Acrobat
Bicycle
Card-Shark
Copag
Djeco Magic
Ellusionist
Erfurth
Giobbi Magic
Grimas
Handlordz
JL Magic
Kosmos
Kreis Magic
Magic by Freddy's
Magic Makers
Magic Smith
Marvin's Magic
Needful Things
OID Magic
Palmer Magic
Paul Harris
Propdog
Qualatex
Razamatazz
Roy Kueppers
RSVP
Rubies
Sanders FX
SansMinds
Smiffys
Steve Fearson
Talking Tables
Tango Magic
Tenyo Magic
Theory 11
Tobar
Vernet Magic
Viking Magic
Widman
Yigal Mesika
Zauberparadies

Im Fokus 4: Die Vierte Dimension

Artikelnummer: FOKUS4

Verfügbarkeit: Auf Lager

9,95 CHF
Inkl. 7.7% Mwst.

* Pflichtfelder

Wir schicken Ihre Artikel innert 24h nach Zahlungseingang los. Wenn Sie von Montag bis Donnerstag vor 15:30 Uhr bestellen und Priority-Versand wählen, haben Sie Ihre Artikel in der Regel schon am Folgetag (Bestellungen vom Freitag/Samstag treffen normalerweise am Montag/Dienstag ein).

Die Anholung von vorbestellten Artikeln ist auch im Schminkparadies.ch möglich. Hier haben wir auch Spielkarten und Zauberkästen ausgestellt. 
Für den Zauberbereich wiederum gelten eingeschränkte Öffnungszeiten. 

Produktbeschreibung

Details

Eine völlig neue Interpretation von Silent Moras Routine Four Balls and Net – ohne Netz

Der Vorführende zeigt einen Plexiglasring mit einem Durchmesser von 18 cm vor und erklärt, es handle sich um eine Art Portal zu einer anderen Dimension, einer anderen Seite, wo unsichtbare Gegenstände lägen, die er zum Zaubern verwenden könne. 

Als Beweis dafür greift er durch den Ring und produziert zunächst – irrtümlicherweise – einen Würfel, dann zwei weisse Kugeln. Wird die zweite Kugel auf den Tisch gelegt, verschwindet sie und wird aus der Jackentasche des Vorführenden wieder produziert. Danach greift der Vorführende erneut durch den Ring und holt eine dritte Kugel hervor. Die drei Kugeln werden in die linke Hand gegeben und auf die andere Seite gelegt, wo sie wieder unsichtbar werden. Die unsichtbaren Kugeln werden eine nach der anderen mit einer Hand aufgenommen und durch den Plexiglasring in die andere Hand gegeben bzw. geworfen, wo sie wieder sichtbar werden. Nachdem erneut eine Kugel verschwindet und aus der Jackentasche wieder produziert wird, werden zwei Kugeln in die linke Hand gesteckt, die dritte in die Jackentasche. Die Linke greift durch den Ring und holt eine weitere unsichtbare Kugel von der ande-ren Seite, d. h. in der Hand befinden sich nun wieder drei Kugeln, die auf den Tisch abgelegt werden. Dies wird noch einmal wiederholt. Beim dritten Mal werden die beiden in der Hand verbleibenden Kugeln durch den Ring „auf die andere Seite" gelegt, wo sie wieder unsichtbar werden. Beide Hände sind leer.

20 Seiten, 44 Abbildungen

Zur Fokus-Reihe von Christian Scherer:

In dieser Reihe des bekannten Autors werden keine "Street Magic"-Kunststücke beschrieben, sondern Kunststücke mit starker Publikumswirkung für eher formale Vorstellungen im Close-up- und Salonbereich. Es handelt sich nicht um Puzzles, die man nach einmaligem Durchlesen vorführen kann. Für das Meistern guter Zauberkunst gibt es keine Abkürzungen. In den mit zahlreichen Illustrationen versehenen Beschreibungen mehr oder weniger bekannter Kunststücke und Variationen davon wird das Zusammenspiel von Präsentation, Technik und Misdirection erläutert. Es wird alles erklärt, was es braucht um eine möglichst grosse Wirkung zu erzielen.

 

Zusatzinformationen

Zusatzinformationen

ManufacturerDiverse